Agentur für Wirtschaft & Entwicklung Logo
Agentur für Wirtschaft & Entwicklung Logo

Ihr Expert:innenteam

Verick Schick

Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiespeicherung, Mobilitätswirtschaft

Verick Schick berät Unternehmen aus Deutschland, Europa und den Partnerländern zu den Förder- und Finanzierungsinstrumenten des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Dabei informiert Herr Schick auch zu Finanzierungslösungen und zur Projektgestaltung; sein inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiespeicherung. 

Zuvor war Herr Schick in Managementpositionen bei unterschiedlichen Institutionen und Unternehmen tätig, etwa bei der Fraunhofer Gesellschaft, bei Procter & Gamble und bei einem äthiopischen Ministerium. Zuletzt war er für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Gmbh als Projektleiter in Marokko tätig. Derzeit ist er über die GIZ in die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung des BMZ entsandt.

Verick Schick ist Diplom-Ingenieur (KIT Karlsruhe) und hat einen MBA-Abschluss der University of Toronto und der Universität St. Gallen.

Wichtige berufliche Stationen

  • Projektleiter Erneuerbare Energien und Energieeffizienz für die GIZ, Marokko
  • Ministry of Capacity Building, Äthiopien
  • Manager Produktion Procter & Gamble

Weitere Artikel dieser Expertin/dieses Experten

Block link

5x Förderung für erneuerbare Energien im Globalen Süden

2 Min

Sie möchten mit GreenTech „Made in Germany“ in aufstrebenden Märkten erfolgreich sein? Dann sollten Sie diese 5 Förderprogramme kennen.

Block link

Think big in small units. Günstiger grüner Wasserstoff

7 Min

Enapter macht grünen Wasserstoff günstig: CEO Sebastian-Justus Schmidt im Interview über modulare Technologie und sein Engagement in Thailand.

Block link

Grünes "Gold" aus Gülle

7 Min

Mele nutzt Gülle, um daraus erneuerbare Energien zu gewinnen. Helmut Tündermann spricht über grüne Wasserstoffgewinnung in Brasilien.

Block link
gestapelte Holzwürfel mit Wasserstoffzeichen vor grünem Hintergrund mit Blättern

Grüner Wasserstoff: Förderprogramme der Bundesregierung

9 Min

Welche Beratungs-, Finanzierungs- und Netzwerkprogramme gibt es entlang der Lieferkette für grünen Wasserstoff? Ein Überblick.

Block link
Mehrere Menschen schauen auf große Monitore in einem Büroraum mit künstlichem Licht.

Fit für grünen Strom mit Leistungsprognosen

7 Min

Herausforderungen der Energiewende digital lösen? Wie das aussehen kann, schildert Ulrich Kaltenbach von energy & meteo systems im Gespräch.

Block link
Auf dem Bild sind Wasserstofftanks, Sonnenkollektoren und Windmühlen auf blauem Himmelshintergrund zu sehen.

Grüner Wasserstoff aus Afrika oder Südamerika: Chancen nutzen

9 Min

Viele Entwicklungs- und Schwellenländer bieten gerade im Hinblick auf grünen Wasserstoff enorme Chancen für deutsche Unternehmen aus dem Sektor.

Block link
Bundesministerin Svenja Schulze im Portrait

„Übergang und Umbruch gerecht gestalten“

5 Min

Entwicklungsministerin Svenja Schulze spricht im Interview über Entwicklungspolitik in Zeiten von Krieg, Klimakrise und Covid-19-Pandemie.

Block link
Teilnehmende der Paneldiskussion zur Diversifizierung im Energiesektor

Diversifizierung im Energiesektor: Herausforderung und Chance

6 Min

Energiesektor im Stresstest: Wie verändert der Krieg in der Ukraine die Märkte? Expert:innen plädieren beim TDI für mehr Diversifizierung.

Block link
Interviewpartnerin Simone Peter

„Märkte mit großem Klimaschutzpotenzial gibt es in allen Ländern“

8 Min

BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter erklärt, wie der Branchenverband die erneuerbare Energiewirtschaft mit der Entwicklungszusammenarbeit verzahnt.

Block link
Verick Schick im Gespräch

"Was mich antreibt: Das enorme Potenzial Afrikas für deutsche Unternehmen."

6 Min

Obwohl ihre Produkte und ihr Wissen dort gefragt sind, scheuen viele KMU die neuen Märkte. Seniorberater Verick Schick will das ändern.

Block link
Grafik Chancenkontinent Afrika Folge 6

Stabile Wirtschaftsentwicklung im Senegal

5 Min

Senegal bewältigt Corona-Herausforderungen und möchte intensiver mit Unternehmen aus Deutschland und Europa kooperieren. Mountaga Sy (APIX) berichtet.

Block link
Menschen mit Wassercontainern

Energiebranche: Nachhaltige Entwicklung mit nachhaltiger Energie

5 Min

Welche Chancen bietet die Entwicklungszusammenarbeit der Energiebranche? Energieexperte und AWE-Berater Verick Schick erklärt.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kontakt

Office Management

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice