AWE Logo alt text

Roundtable mit Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen

Erfolgreich kooperieren zur Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte – der Roundtable am 10. Dezember 2019 wurde in Kooperation vom NAP Helpdesk mit der BVE e.V. durchgeführt und brachte Vertreter aus Unternehmen und NROs zusammen. Spannende Vorträge und Beispiele aus der Praxis inspirierten die engagierte Teilnehmerschaft zu weiterführendem Austausch und Netzwerken.

Kombinierte Expertise: Partnerschaften als Tool zur NAP Umsetzung

Der Erfahrungsaustausch zeigte vor allen Dingen, dass die kombinierte Expertise von Unternehmen und NROs zu langfristigen Partnerschaften führen kann, von denen auch die Menschen vor Ort und entlang der Lieferketten profitieren. NROs haben oft Erfahrung in der Unterstützung lokaler Gemeinden. Unternehmen dagegen bieten Zugang zu einem Absatzmarkt und können nachhaltige Einkommens- und Ausbildungsmöglichkeiten sicherstellen. Diese geballte Kompetenz kann auch für die Umsetzung von NAP Kernelementen – zum Beispiel Risikoanalyse und -management – hilfreich sein.

Die Ausgestaltung von Partnerschaft: Wesentlich für den Erfolg

Damit Herausforderungen gemeistert und Ziele erreicht werden können, sollten sich Unternehmen und NROs über ihre Ziele klar werden und darüber miteinander im Austausch bleiben. Dabei wurde angemerkt, dass ein unterschiedlicher Fokus nicht unbedingt ein Hindernis für die Zusammenarbeit sein muss. Wichtiger sei gegenseitiges Verständnis für die unterschiedlichen Perspektiven, Prozesse und Kulturen von Unternehmen und NROs sowie ein realistisches Erwartungsmanagement. Eine offene Kommunikation sei dabei nicht nur für den Beginn, sondern für den gesamten Verlauf der Kooperation wichtig. 

Der Wille zur Vernetzung ist da!

Und zwar auf beiden Seiten. Dies zeigte die Teilnehmerschaft, die zu gleichen Teilen aus Unternehmens- und NGO-Vertretern sowie Verbänden bestand, mit Nachdruck. Im abschließenden Teil der Veranstaltung fand ein lösungsorientierter Austausch in Kleingruppen statt. Dabei war man sich vor allem in einem Punkt einig: regelmäßiger Austausch und Möglichkeiten zur Vernetzung sind wichtig und dafür wolle man sich auch noch über die Veranstaltung hinaus einsetzen.

Das Infopaket zum Roundtable können Sie hier herunterladen

Block link

NAP Helpdesk in der Praxis: 5. NAP Helpdesk Frühstück und Unternehmer-Café

„Menschenrechtliche Sorgfalt – zwischen Verantwortung und Pflicht“ Das 5. NAP Helpdesk Frühstück regte konstruktiven und lebhaften Austausch an.

Block link

NAP Helpdesk beantwortet Fragen vertraulich und individuell

Mit dem Einfluss der Unternehmen steigt auch die Verantwortung, überlegt und nachhaltig zu handeln. Dies stellt Unternehmen vor einige…

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Katharina Hermann

Leitung NAP Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice