AWE Logo alt text AWE Logo alt text

Ökologische und soziale Standards in den globalen Rohstofflieferketten für die Energiespeicherbranche

Mi, 22.01.2020
 - 

Die Diskussionen um die Herkunft von Rohstoffen sowie soziale und ökologische Standards in Liefer- und Herstellungsketten sind auch in der Energiespeicherbranche voll im Gange. Da systemintegrierte Energiespeichertechnologien oft schon bei der Herstellung in ein vielschichtiges, globales Lieferantengeflecht eingebunden sind, ist hier die Einrichtung von Nachhaltigkeitsstandards ein aktuelles Thema.
Der Bundesverband Energiespeicher e.V. (BVES) und der NAP Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte möchten daher im Rahmen eines Webinars speziell die Energiespeicherbranche für das Thema sensibilisieren. Das Webinar wird relevante Anforderungen und Regelungen im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte erklären, Anleitung zur Umsetzung geben und über Unterstützungsangebote informieren. Anmelden können Sie sich per E-Mail über die BVES-Geschäftsstelle (Ansprechpartnerin: Valeska Gottke): .
 

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Katharina Hermann

Leitung Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice