Agentur für Wirtschaft & Entwicklung Logo
Agentur für Wirtschaft & Entwicklung Logo

Import Promotion Desk - die deutsche Initiative zur Importförderung

Das IPD vermittelt Ihnen nachhaltige Handelskontakte in ausgewählten Partnerländern – neutral und kostenfrei

Der internationale Einkauf von Produkten, Rohstoffen oder Dienstleistungen ist zeit- und kostenintensiv, der Kontakt zu unbekannten Produzent:innen oder IT-Anbieter:innen immer risikobehaftet. Deshalb unterstützt Sie das IPD bei allen Aspekten dieser wichtigen Aufgabe.

Das IPD sucht für Sie zuverlässige Geschäftspartner in ausgewählten Partnerländern und erschließt Ihnen neue Bezugsquellen. Dazu werden die Unternehmen sorgfältig geprüft, um Ihnen anschließend den direkten Kontakt zu evaluierten Lieferanten und Service-Anbietern zu vermitteln.

Die Nachfrage im Blick

Gezielt fördert das IPD den nachfrageorientierten Import von Produkten und Dienstleistungen, die europäische Unternehmen für Produktion und Handel benötigen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf diesen Produktgruppen:

  • Frisches Obst & Gemüse
  • Natürliche Zutaten für Lebensmittel, Pharmazie und Kosmetik
  • Nachhaltiger Fisch & Meeresfrüchte
  • Schnittblumen
  • Nachhaltiger Tourismus
  • IT-Outsourcing
Zwei kolumbianische Frauen präsentieren Früchte auf der Messe Fruit Logistica
IPD Unternehmen präsentieren ihr Produktangebot auf der Fruit Logistica in Berlin

Das IPD Angebot in 3 Schritten

  • Kontinuierlich identifizieren die IPD-Experten potenzielle Lieferant:innen und Dienstleister: innen in den Partnerländern. Dabei arbeitet das IPD eng mit Partnerorganisationen in den jeweiligen Ländern zusammen.

    Das Ziel sind kurze und damit transparente Lieferketten ohne Zwischenhändler, um so den Sorgfaltspflichten des Lieferkettengesetzes (LkSG) zu genügen. Nur Unternehmen, die die hohen IPD-Anforderungen erfüllen, werden in das Programm aufgenommen. Dazu werden die Unternehmen vor Ort von den IPD-Experten besucht, und nach strengen IPD-Kriterien ausgewählt.

IPD Partnerländer

Das IPD ist in Ländern Afrikas, Asiens, Südamerikas und Osteuropas aktiv und prüft ständig das Produktangebot in neuen Partnerländern.

Informieren Sie sich hier über die aktuellen IPD-Partnerländer.

Ein starker Partner

Das IPD ist eine Initiative des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA e.V.) und der sequa gGmbH – der Entwicklungsorganisation der Deutschen Wirtschaft. Gefördert wird das IPD vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Als Teil des Netzwerks „Partners in Transformation – Business & Development Network“ unterstützt das IPD die sozial-ökologische und feministische Wirtschaftstransformation in den Partnerländern. Ziel ist es, die Unternehmen in den globalen Handel zu integrieren und einen Beitrag zur nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung in den Partnerländern zu leisten. Gleichzeitig unterstützt das IPD die deutsche Importwirtschaft, ihr Beschaffungsmanagement zu diversifizieren.  Damit bildet das IPD eine wichtige Schnittstelle zwischen Entwicklungszusammenarbeit und Außenwirtschaft.

Auf einen Blick: IPD Angebote für importierende Unternehmen

  • Umfassende Unterstützung beim internationalen Sourcing – neutral, qualitätsbewusst und kostenfrei
  • Direkter Kontakt zu geprüften Produzent:innen und Dienstleister:innen in ausgewählten Partnerländern
  • Kontinuierliche Suche nach geeigneten Geschäftspartnern und Produkten für Ihren Unternehmenserfolg

Import Promotion Desk (IPD)

+ 49 228 909 0081 0

c/o sequa gGmbH, Alexanderstraße 10
53111 Bonn
Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kontakt

Office Management

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice