AWE Logo alt text

Chancen weltweit: KfW und GIZ schreiben aus

KfW und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH sind Ihnen sicher ein Begriff, wenn es um Entwicklungshilfe, Förderung und Finanzierung geht. Wussten Sie aber auch, dass beide regelmäßig Aufträge ausschreiben?

Sie wollen sich an deutschen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit beteiligen? Denken Sie über den Markteintritt Ihres Unternehmens in einem Schwellen- und Entwicklungsland nach? Ausschreibungen sind eine gute Möglichkeit, ihre Geschäfte ins Ausland zu erweitern und dabei die Risiken im Blick zu behalten. Prüfen Sie deshalb die Angebote deutscher Organisationen: Die GIZ schreibt regelmäßig Sachgüter sowie Dienstleistungs- und Bauaufträge direkt aus. Auch bei der KfW finden Sie interessante Projekte, die zumeist von Regierungen in den Partnerländern ausgeschrieben werden.

Was Sie zum Thema wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Chancen auf Wachstum und Entwicklung

Internationale Projektausschreibungen, von Entwicklungsbanken finanziert, eröffnen gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen interessante Geschäftsmöglichkeiten in Schwellen- und Entwicklungsländern – und einen Markteintritt mit kontrolliertem Risiko. Soll auch Ihr Unternehmen von internationalen Ausschreibungen profitieren? Wir beraten Sie gerne.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Ausschreibungen der KfW

Die KfW, bei ihrer Gründung auch: Kreditanstalt für Wiederaufbau, gibt es seit 1948. Sie ist die weltweit größte nationale Förderbank und die drittgrößte Bank Deutschlands. Mit ihren Töchtern bildet sie die KfW Bankengruppe, die Rechtsaufsicht liegt beim Bundesministerium der Finanzen. Die Mittel der KfW kommen aus dem Bundeshaushalt und werden mit Geldern vom Kapitalmarkt ergänzt. Sie ist weltweit bei Finanzierungen in Entwicklungsländern aktiv, betreut heute etwa 1.800 Vorhaben in mehr als 100 Ländern. Unternehmen haben unterschiedliche Möglichkeiten, mit der KfW zu kooperieren: So finanziert die KfW Projekte und Unternehmen im In- und Ausland und bietet maßgeschneiderte Förderinstrumente. Im Rahmen der sogenannten Finanziellen Zusammenarbeit, abgekürzt: FZ, stellt sie Gelder für Partnerländer bereit. Sie führt Auslandsprojekte über Projektträger im Partnerland durch und schreibt dafür online Aufträge aus.

Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie direkt auf der Vergabeplattform der KfW sowie über die Datenbank der Wirtschaftsförderungsgesellschaft GTAI – Germany Trade and Invest wenn Sie dort im Menü KfW Entwicklungsbank auswählen.
Worauf Sie bei Ausschreibungen der KfW Entwicklungsbank achten sollten, zeigen die zentralen Vergaberichtlinien.

Ausschreibungen der GIZ

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ist die staatliche Organisation für Entwicklungszusammenarbeit der Bundesrepublik und führender Anbieter von Dienstleistungen der internationalen Zusammenarbeit in Deutschland. Mit über 20.000 Mitarbeitern ist sie in etwa 120 Ländern aktiv, also fast überall auf der Welt.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Carolin Welzel

Internationale Organisationen

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice