AWE Logo alt text

Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte

Sie möchten Ihre Liefer- und Wertschöpfungsketten umweltschonend und sozialverträglich gestalten? Dann ist der Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte der richtige Ansprechpartner. Als kostenloses Unterstützungsangebot der Bundesregierung berät der Helpdesk Unternehmen jeder Größe zur Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltsprozesse.

Unterstützung für Unternehmen

Globales Wirtschaften ist komplex. Unternehmen jeder Größe stehen vor Herausforderungen, wenn es um die Umsetzung von menschenrechtlicher Sorgfalt, Umwelt- und Sozialstandards geht. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an Unternehmen weltweit. Doch welche regulatorischen Entwicklungen sind für mein Unternehmen relevant? Und welche Menschenrechtsrisiken befinden sich entlang der Wertschöpfungskette? Wir unterstützen Sie dabei, nachhaltige Managementprozesse im Unternehmen erfolgreich zu etablieren!

Jetzt kontaktieren

Zwei Frauen am Tisch mit Tablet in der Hand beim Gespräch

Kostenfreie Beratung

Sie möchten menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse im Kerngeschäft verankern? Sie haben Fragen zur Bedeutung aktueller rechtlicher Entwicklungen für Ihr Unternehmen? Wir beraten Sie kostenfrei, individuell und vertraulich. Erfahren Sie jetzt, wie Ihr Unternehmen Umwelt- und Sozialstandards entlang globaler Liefer- und Wertschöpfungsketten integrieren kann. 

Containerhafen aus Vogelperspektive

Aktuelle Entwicklungen

Sie möchten mehr über die politischen und rechtlichen Entwicklungen rund um das Thema menschenrechtliche Sorgfalt erfahren? Sie suchen Informationen zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz? Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen im Überblick.

Frau erklärt Plakat

Individuelle Schulungen

Sie möchten Mitarbeitende, Lieferanten oder Geschäftspartner zum Thema menschenrechtliche Sorgfalt schulen? Sie suchen einen Sparringspartner für interne Schulungen? Wir bieten Ihnen ein kostenloses Schulungsangebot oder helfen Ihnen dabei, eigene Schulungskonzepte zu entwickeln.

Jenny Ohme mit Mikrofon bei Moderation

Unsere Veranstaltungsformate

Sie möchten sich mit Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zu unternehmerischer Verantwortung austauschen? Und sich zu relevanten politischen Entwicklungen sowie Good Practices auf dem Laufenden halten? Unsere Veranstaltungsformate bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Akteuren zu vernetzen.

Toolbox

Die Toolbox zum Thema Wirtschaft & Menschenrechte bietet erste Hilfestellungen für Unternehmen, die menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse in Ihr Kerngeschäft integrieren möchten. 

  • CSR Risiko-Check: Das kostenlose Online-Tool unterstützt Unternehmen bei der Einschätzung von Risiken entlang ihrer Liefer-und Wertschöpfungskette.
  • KMU Kompass: Das kostenlose Info-Portal für KMU navigiert Sie Schritt für Schritt durch die fünf Säulen der Sorgfalt basierend auf dem NAP.
  • Praxislotse Wirtschaft & Menschenrechte: Ihr Portal mit exklusive Fallstudien, Hintergrundinformationen und Anleitungen aus dem Unternehmensalltag.
  • Infomaterialien & Leitfäden: Hier erhalten Sie weiterführende Informationen, Leitfäden und Publikationen zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte.
  • FAQ LkSG: Hier erhalten Sie Antworten auf häufige Fragen zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG).
  • FAQ NAP: Hier erhalten Sie Antworten auf häufige Fragen zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP).

Aktuelles aus unserem Blog

Block link

Das Lieferkettengesetz in der Praxis: zehn Vorreiterunternehmen bieten Einblicke

Wirtschaft und Menschenrechte

Zehn Unternehmen als Pioniere der Sorgfaltspflichtenumsetzung: Eine neue Studie bietet Einblicke und Tipps aus der Praxis.

Block link
Automechanik Menschen

Kurzfilme zeigen praktische Beispiele für die Einhaltung von Sorgfaltspflichten

Wirtschaft und Menschenrechte

Eine neue Filmreihe des BMAS zeigt, wie menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse erfolgreich umgesetzt werden können.

Block link
Arbeiterin Kakaobohnen

Handlungsleitfaden für Unternehmen im Kakao- und Schokoladensektor

Wirtschaft und Menschenrechte

In sieben Schritten zur menschenrechtlichen und ökologischen Risikoanalyse der Lieferketten

Block link
Landschaft

Unternehmen aus Baden-Württemberg nehmen CSR-Risiken in den Blick

Wirtschaft und Menschenrechte

Unternehmen unterstützen sich gegenseitig, um ihre Lieferkette nachhaltig zu gestalten. Zentral dabei: der CSR Risiko-Check.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice