Agentur für Wirtschaft & Entwicklung Logo
Agentur für Wirtschaft & Entwicklung Logo

Unsere Veranstaltungsformate

Sie möchten mit anderen Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, der Zivilgesellschaft und Ministerien in den Dialog treten und sich zu Nachhaltigkeitsthemen austauschen? Dann bleiben Sie informiert über die anstehenden Veranstaltungen!

Bei unseren Veranstaltungen halten wir Sie zu den aktuellen politischen und rechtlichen Entwicklungen auf dem Laufenden und informieren Sie über Themen wie Nachhaltigkeitsmanagement, menschenrechtliche Sorgfaltsprozesse, CSR und vieles mehr!  

Aufgepasst: Wir starten mit unserer Veranstaltungsreihe in die nächste Runde!

Wir nehmen unsere erfolgreiche Veranstaltungsreihe aus dem vergangenen Jahr wieder auf und beleuchten in sechs Online-Seminaren, wie Sie menschenrechts- und umweltbezogene Sorgfaltsprozesse in der Praxis in Ihrem Unternehmen umsetzen und die LkSG-Anforderungen erfüllen können.

Anders als in den vergangenen Jahren folgt die Reihe nicht mehr allein den sechs Kernelementen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG), sondern beleuchtet einzelne übergreifende Themen in gesonderten Veranstaltungen. Die Reihe startet mit Veranstaltungen zur Einrichtung des Risikomanagements und der Risikoanalyse. Anschließend beleuchten wir die Themen Zusammenarbeit in der Lieferkette und Interessen Betroffener. Die Reihe endet mit Veranstaltungen zum Beschwerdeverfahren und Wirksamkeitsmessung und Benchmarking. Hierbei kommen die Sorgfaltspflichten des LkSG wie Präventions- und Abhilfemaßnahmen natürlich nicht zu kurz. Die praktische Umsetzung steht dabei im Fokus. Spannende Unternehmensinputs runden die Veranstaltungen ab und geben Ihnen die Möglichkeit, von anderen Unternehmen zu lernen.

SAVE-THE-DATES

  • Online-Seminar: Zusammenarbeit in der Lieferkette
    18. Juni 2024, von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • Online-Seminar: Betroffenenperspektive
    17. September 2024, von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • Online-Seminar: Beschwerdeverfahren
    29. Oktober 2024, von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • Online-Seminar: Wirksamkeitsmessung und Benchmarking
    19. November 2024, von 10:30 bis 12:00 Uhr

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie ganz unten auf der Seite oder auf unserer Registrierungsseite.

Berliner Frühstück: Wirtschaft und Menschenrechte - Austausch zwischen Wirtschaft & Politik

Beim Berliner Frühstück trifft die Wirtschaft auf die Politik! Unternehmen haben hier eine Plattform zum direkten Austausch mit Ministerien und Verbänden. So können Sie sich zum Beispiel über die Herausforderungen bei der Umsetzung von Umwelt- und Sozialstandards unterhalten, gemeinsam an Lösungen arbeiten und für ein gegenseitiges Verständnis sorgen.

Bisher wurde zu Themen wie NAP Monitoring, die Umsetzung der fünf Kernelemente des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf globale Lieferketten, diskutiert. 

Peer-to-Peer Workshop: Wirtschaft und Menschenrechte - Austausch zwischen Unternehmen

Der Peer-to-Peer Workshop bietet Ihnen einen vertraulichen Austausch im kleinen Kreis mit rund 15 Vertreterinnen und Vertretern anderer Unternehmen. Ein facettenreicher und informeller Austausch zu unternehmerischen Erfahrungen bei der Umsetzung von Sorgfaltsprozessen wird gewährleistet. Dieses Veranstaltungsformat bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen zu vernetzen und voneinander zu lernen.

Bisher gibt es beim Peer-to-Peer Workshop zwei Reihen zu den Themen „Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg“ und „Arbeitsbedingungen“.  

Runder Tisch: Wirtschaft und Menschenrechte - Austausch zwischen Unternehmen & NGOs

Beim Runden Tisch kommen Unternehmen und zivilgesellschaftliche Akteure zusammen, um effektive Kooperationsmöglichkeiten und Partnerschaften in der Wertschöpfungskette zu beleuchten. Eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen NGOs und Unternehmen, ermöglicht es Transparenz hinsichtlich Menschrechtsrisiken entlang der Wertschöpfungskette zu schaffen. Lernen Sie von Erfahrungsberichten und tauschen Sie sich mit den Vertretern und Vertreterinnen aus der Zivilgesellschaft und der Privatwirtschaft aus.

Bisher wurde zu Themen, wie Partnerschaften zwischen NGOs und Unternehmen zur erfolgreichen Umsetzung des NAP, zur Stärkung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht in der Automobil- und Ernährungsindustrie sowie zur Abschaffung von Kinderarbeit, diskutiert.

Haben Sie die letzten Veranstaltungen verpasst? Kein Problem! In unseren Infopaketen haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Informationen zu anstehenden Veranstaltungen

Sie möchten über anstehende Veranstaltungen auf dem Laufenden gehalten werden oder interessieren sich für ein bestimmtes Format? Dann tragen Sie jetzt in unseren Verteiler  ein.

Veranstaltungen zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte

4. Online-Seminar: Betroffenenperspektive

Menschenrechtliche Sorgfalt Informationsveranstaltung Wirtschaft und Menschenrechte
 - 
Anmelden

5. Online-Seminar: Beschwerdeverfahren

Menschenrechtliche Sorgfalt Informationsveranstaltung Wirtschaft und Menschenrechte
 - 
Anmelden

6. Online-Seminar: Wirksamkeitsmessung und Benchmarking

Menschenrechtliche Sorgfalt Informationsveranstaltung Wirtschaft und Menschenrechte
 - 
Anmelden
Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice