AWE Logo alt textAWE Logo alt text

Neuer Online-Kurs: Wirtschaft & Menschenrechte

Die menschenrechtliche Sorgfalt spielt eine immer wichtigere Rolle bei Unternehmen – sei es durch die steigendenden gesetzlichen Anforderungen auf nationaler und internationaler Ebene oder durch die steigenden Erwartungen von Kund:innen, Lieferant:innen und Investor:innen. Doch wie können Unternehmen diesen Erwartungen und Anforderungen konkret nachkommen? Und wo sollten sie beginnen? 

Mit dem englischsprachigen Online-Kurs bietet der Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte Unternehmen die Möglichkeit, sich eigenständig zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte weiterzubilden. Der Kurs hilft Nutzer:innen, die Relevanz von Menschenrechten im Unternehmenskontext zu verstehen und gibt ihnen erste Schritte, Instrumente und Ressourcen an die Hand, um mit der Umsetzung zu beginnen.

Als Nutzerin des Online-Kurses berichtet Kristin Sjöblom, Head of ESG, Swedfund International AB: "Der Kurs Wirtschaftund Menschenrechte war großartig und hat mir sehr gut gefallen. Er befasst sich mit verschiedenen Aspekten wie rechtlichen Rahmenbedingungen, Konventionen und der Umsetzung der UN Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte…Die abschließende Fallstudie übersetzt das abstrakte Thema Menschenrechte auf praxisnahe Weise in den Unternehmenskontext."

Schritt für Schritt die Grundlagen der menschenrechtlichen Sorgfalt verstehen und umsetzen

Lernen Sie im ca. eineinhalb Stunden langen Online-Kurs, welche Anforderungen es konkret zur Umsetzung der unternehmerischen Sorgfalt gibt, wie man diesen im Alltagsgeschäft nachkommen kann und welche Ansatzpunkte es gibt, um das Handeln sozial- und umweltverträglich zu gestalten.

Einer anonymisierten Umfrage zufolge äußerten sich die Nutzer:innen sehr positiv gegenüber dem Online-Kurs. Sie beschrieben den Kurs als „gut erklärt“, „sehr interaktiv“ und mit einer „guten Kombination aus Texten, Videos und Fragen“. „Klare Anleitungen und realistische Beispiele ebenso wie die Möglichkeit zur Vertiefung mit Links zu externen Seiten“ runden den Online-Kurs ab. Und so ist der Kurs aufgebaut:

  1. Einführung in die Menschenrechte und ihre Bedeutung für die Wirtschaft
    Im ersten Modul erhalten Sie Basisinformationen zum Thema menschenrechtliche Sorgfalt, verstehen welche Verantwortung Unternehmen haben und erfahren, warum Unternehmen sich um die Umsetzung der menschenrechtlichen Sorgfalt kümmern sollten.
  2. Wie kann man Menschenrechte in einem geschäftlichen Kontext berücksichtigen? 
    Im zweiten Modul werden grundlegende Nachhaltigkeitsbegriffe wie z.B. menschenrechtliche Sorgfalt, Corporate Social Responsibility (CSR) oder Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) definiert und ihre Rolle in der Praxis geschildert.
  3. Fallbeispiel
    Hier wird das theoretische Wissen anhand eines Fallbeispiels in die Praxis umgesetzt. In diesem Abschnitt des Online-Kurses wird besonders die Risikoanalyse beleuchtet.
  4. Quiz
    Im Anschluss folgt ein Quiz mit Fragen zu den erlernten Grundlagen zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat. Jetzt kann das Umsetzen der menschenrechtlichen Sorgfalt im Kerngeschäft beginnen!
  5. Leitfäden und Ressourcen
    Am Ende des Kurses werden Ihnen Leitfäden und andere weiterführende Ressourcen an die Hand gegeben, die Ihnen bei der Umsetzung der unternehmerischen Sorgfalt im Alltagsgeschäft helfen können.

Das Ziel des Online-Kurses

Carolin Seeger

Als wir Carolin Seeger, Beraterin beim Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte und Projektleiterin des Online-Kurses, danach fragten, was das Ziel des Online-Kurses sei, entgegnete sie: „Der Online-Kurs hilft allen, die sich dem Thema Wirtschaft und Menschenrechte auf zugängliche und praxisnahe Art nähern wollen. Er bündelt die langjährige Beratungs- und Umsetzungserfahrung des Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte, um allen Interessierten das nötige Basiswissen und konkrete Ansatzpunkte für die Umsetzung im Unternehmen zu vermitteln.“

Ergänzend dazu erläutert sie, dass es eine Vielzahl an Informationen zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte gibt, was Einsteiger:innen ins Thema verwirren und einschüchtern kann.  „Daher macht es mich besonders stolz, dass wir vom Helpdesk mit dem Online-Kurs ein weiteres Unterstützungsangebot geschaffen haben, das unser komplexes Thema fundiert, praxisnah und niedrigschwellig vermittelt“, so C. Seeger.

Jetzt kontaktieren für eine kostenfreie Nutzung

Sie arbeiten im Unternehmen und möchten sich oder Ihre Beschäftigten eigenständig zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte weiterbilden? Dann kontaktieren Sie uns unter HelpdeskWiMR(at)wirtschaft-entwicklung.de und erhalten Sie einen kostenfreien Aktivierungscode für den Online-Kurs „ Human Rights and Business – Why, What and How“?

Kontakt

Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte
Am Weidendamm 1A
D-10117 Berlin
+49(0)30 590 099-430
​​​​​​​

Block link
Frau erklärt Plakat

Das kostenlose Schulungsangebot zur Umsetzung der menschenrechtlichen Sorgfalt

Unternehmerische Sorgfalt nachhaltig im Unternehmen verankern mit dem neuen Schulungsangebot des Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte.

Block link
Laptop mit KMU Kompass

KMU Kompass: Fünf Fakten zum neuen Online-Tool

Schritt für Schritt zu mehr unternehmerischer Verantwortung: Wie funktioniert der neue KMU Kompass – und welche Vorteile bietet er?

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kontakt

Office Management

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice