AWE Logo alt textAWE Logo alt text
Wasser / water

Panorama Wasserwirtschaft Lateinamerika

Informationsveranstaltung
Do, 01.07.2021
 - 

Bis 2033 müssen Lateinamerikanische Städte allen Bürgern Zugang zu Trinkwasser und Abwasseraufbereitung bieten. Dies zwingt staatliche Betreiber zu neuen Lösungsansätzen, die über das bundesweite Investment Partnerships Programm (PPI), auch in Hinblick auf die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung (SDG 6), hinausgehen.“ Wie wirkt sich das in Lateinamerika auf die Wasserwirtschaft aus? Wie sehen die Strukturen dort aus, wie kommt man an Kontakte und Aufträge, was sollte man im Doing Business in der Region beachten? Außerdem zeichnet die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung (AWE) Möglichkeiten der Förderung und Unterstützung im Rahmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit für Vorhaben in der Region auf.

Programm:

  • Begrüßung (5 Min) - Julia Braune, Geschäftsführerin, German Water Partnership e.V.
  • Erfahrungsbericht Lateinamerika - “Wasserprojekte und deren Umsetzung— Past, Status Quo und Perspektiven” (15 Min) - Tobias Gehrke, Director Americas, Fichtner GmbH & Co KG
  • „Markteintrittsstrategien für Lateinamerika am Beispiel Peru“ 10 Min) - Michael Kersting, Business Development, Hermann Sewerin GmbH
  • Möglichkeiten der Förderung und Unterstützung im Rahmen der deutschen Entwicklungszusam-menarbeit - , Senior Beraterin, Agentur für Wirtschaft und Entwicklung (AWE)
  • Questions & Answers

Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit des Lateinamerika Verein e.V. (LAV), German Water Partnership (GWP)  und Agentur für Wirtschaft und Entwicklung (AWE) und findet online über Teams statt.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kieu Ly Doan

Kommunikation & Eventmanagement

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice