AWE Logo alt text AWE Logo alt text

How a Living Wage Contributes to Human Rights Due Diligence

Di, 30.11.2021
 - 

Der Tourismus ist eine bedeutende Beschäftigungsquelle, da er sehr personalintensiv ist und einen erheblichen Multiplikatoreffekt auf Arbeitsplätze in verbundenen Sektoren hat. Aber es ist auch ein Wirtschaftszweig, der oft von Saisonverträgen, massiven Überstunden, fehlender sozialer Sicherheit, Diskriminierung und Ungleichheit geprägt ist. Unternehmen (im Tourismus und in allen anderen Branchen) können Arbeitsarmut aktiv bekämpfen, indem sie ihren Zulieferern und Beschäftigten einen existenzsichernden Lohn zahlen. Ein wesentlicher Bestandteil der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht und der sozialen Verantwortung von Unternehmen ist es, Arbeitnehmenden ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Im Rahmen des Online-Seminares vom Roundtable Human Rights in Tourism werden Sie darüber informiert, wie Covid-19 die Arbeits- und Lebensbedingungen auf der ganzen Welt verschlechtert hat und wie ein existenzsichernder Lohn dieser Entwicklung entgegenwirken kann. Das Online-Seminar richtet sich an kleine und mittelständische Reiseveranstaltende sowie an andere Tourismusunternehmen und findet auf Englisch statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kieu Ly Doan

Kommunikation & Eventmanagement

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice