AWE Logo alt text AWE Logo alt text

Human Rights in Tourism on the Doorstep – Exemplified by Italy

Do, 24.02.2022
 - 

Die Verletzung von Menschenrechten, auch im Tourismus, wird oft automatisch mit Ländern des Globalen Südens und gängigen Klischees in Verbindung gebracht. Obwohl Länder, die unter destabilisierenden Faktoren wie extremer Armut oder autokratischen Regimen leiden, oft das traurige Ende zahlreicher Skalen zur Messung der Menschenrechtsentwicklung anführen, ist die vermeintlich stabilere politische und wirtschaftliche Situation in Europa jedoch keineswegs unbedenklich. Allerdings mangelt es oft am Bewusstsein für Menschenrechtsverletzungen innerhalb Europas oder der EU. Aber jede touristische Aktivität hat Auswirkungen - und die Menschenrechte sind ein Thema für jedes Unternehmen, ob in Europa oder im Rest der Welt.

Im Rahmen des Online-Seminares informiert Sie der Roundtable Human Rights in Tourism über eines der beliebtesten Reiseziele in Europa - Italien. Die Gewerkschaftsvertreterin Sarah Lorai und die Direktorin der Agentur Skedaddle Italia, Naomi Lindfield, die beide auf Sardinien leben, werden von Erfahrungen aus erster Hand berichten und Handlungsempfehlungen geben. Weitere Informationen über die Veranstaltung erhalten Sie hier. Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich jetzt an.

*Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kieu Ly Doan

Kommunikation & Eventmanagement

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice