AWE Logo alt text AWE Logo alt text

IHK-Regionalforum – Agribusiness im südlichen Afrika

Agrar- und ErnährungNetzwerkveranstaltung
Hannover
Fr, 09.09.2022
 - 

Nach wie vor weist der afrikanische Agribusiness-Markt ein hohes Potenzial für afrikanische und deutsche Unternehmer:innen auf und bietet vielfältige Möglichkeiten für produktive Geschäftsbeziehungen. 

Wie diese Geschäftschancen genutzt werden können, erfahren Sie in der Präsenzveranstaltung "IHK-Regionalforum Afrika: Agribusiness im südlichen Afrika" am 9. September von 9 - 15 Uhr in Hannover. 

Die Kombination aus Fachvorträgen, Diskussionsrunden und Einzelgesprächen bietet den zahlreichen Experten:innen, Importeuren:innen und Großhändlern:innen Austausch- und Netzwerkmöglichkeiten, um Geschäftschancen zu erörtern oder bestehende Geschäfte zu optimieren. Die Begrüßung übernehmen die Botschafterin aus Angola sowie der südafrikanische Botschafter. In einem Fachpanel wird das politisch relevante Thema der Ernährungssicherheit im südlichen Afrika und dessen wirtschaftliche Bedeutung beleuchtet. 

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung derIHK Hannover, des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), den Auslandshandelskammern (AHKs), des Wirtschaftsnetzwerks Afrika und demIHK-Netzwerkbüro Afrika (INA)

Die Teilnahme an der Veranstaltung, inkl. Mittagsimbiss und organisierten Einzelgesprächen ist kostenpflichtig.  
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden sie hier

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kieu Ly Doan

Kommunikation & Eventmanagement

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice