AWE Logo alt textAWE Logo alt text

Online-Seminar-Reihe: UNGC Prinzipien 3-6 / ILO-Kernarbeitsnormen

Do, 23.09.2021
 - 

Teil 3:  Kinder schützen: Abschaffung von Kinderarbeit

Die vierteilige Online-Seminar-Reihe vom DGCN zu den Kernarbeitsnormen der ILO kombiniert theoretisches Hintergrundwissen und die thematische Relevanz für die Wirtschaft mit Praxiseinblicken verschiedener Stakeholder und Umsetzungsbeispielen von Unternehmen. Damit unterstützt sie Unternehmen dabei, ihre menschenrechtliche Sorgfaltspflicht wirkungsorientiert zu erfüllen. Dieser Teil III befasst sich mit der Abschaffung von Kinderarbeit.

Vereinigungsfreiheit, Diskriminierungsverbot, keine Kinder- und keine Zwangsarbeit – die Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sind ein wesentlicher Bestandteil menschenwürdiger Arbeit. Auch die Zehn Prinzipien des UN Global Compact fordern Unternehmen auf, die Kernarbeitsnormen zu achten. Doch wann genau spricht man eigentlich von Kinderarbeit? Wann wird Ausbeutung zur modernen Sklaverei? Welche Bereiche des Arbeitslebens schützt das Diskriminierungsverbot? Weshalb sind Gewerkschaften und Kollektivvereinbarungen eigentlich so wichtig? Diese und weitere Fragen werden im Online-Seminar beantwortet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kieu Ly Doan

Kommunikation & Eventmanagement

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice