AWE Logo alt text

Förderung

Qualifizierte Mitarbeiter, Wissen um lokale Gegebenheiten und die Expertise von erfahrenen Fachleuten: Für Ihren Erfolg in Entwicklungs- und Schwellenländern brauchen Sie mehr als nur Geld. Wir kennen die passenden Förderinstrumente für ihr Engagement.

Förderdatenbank Entwicklungsländer

Welche Förderung gibt es für Ihr unternehmerisches Projekt in Zukunftsmärkten? Mit der Förderdatenbank Entwicklungsländer finden Sie das passende Unterstützungsangebot für Ihren individuellen Bedarf. 

Allgemeine Förderprogramme

Staatliche Fördermittel sind insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen eine Chance, neue Auslandsmärkte zu erschließen. Dafür gibt es eine Vielzahl an Programmen, zum Beispiel develoPPP, das seit über 20 Jahren nachhaltiges Wirtschaften fördert.

Branchenspezifische Förderprogramme

Für Unternehmen, die sich gezielt in den Bereichen Aus-und Weiterbildung, Klimaschutz und Biodiversität oder für Wissenstransfer im Gesundheitswesen engagieren wollen, bietet der Staat besondere Förderungen an.

Exportinitiativen des Bundes

Energie, Gesundheit, Umweltschutz: Damit Sie Ihr Angebot optimal in Schwellen- und Entwicklungsländern absetzen können, vernetzen Exportinitiativen Sie im In- und Ausland mit Entscheidern, Kunden und Multiplikatoren.

Förderung für Verbände

Deutsche Kammern und Verbände als Partner: Sie beraten und unterstützen ausländische Partnerkammern und -verbände. Das stärkt eine praxisorientierte Aus- und Weiterbildung in den Ländern und die lokale Wirtschaft wird auf Dauer besser vertreten.

Führungskräfteprogramm: AGYLE

Sie möchten sich mit Führungskräften aus Deutschland und Afrika vernetzen und mithilfe von Design-Thinking Labs innovative Geschäftsideen entwickeln? Unser neues Führungskräfteprogramm öffnet Türen!

Aus unserem Blog

Block link
Menschen auf der Straße

AGYLE: Innovative Zukunftsideen durch deutsch-afrikanische Netzwerke

FörderungIm Gespräch

Afrika-Experte Dr. Harrison Mwilima über die AGYLE Veranstaltungswoche und wie junge Führungskräfte die lokalen Märkte stärken können.

Block link

Zusammenarbeit mit der Wirtschaft im Agrar- und Ernährungssektor

FörderungFinanzierung

Eine neue Broschüre informiert über die Kooperation zwischen Unternehmen und der Entwicklungszusammenarbeit im Agrar- und Ernährungssektor

Block link
Blaue Kachel mit Brücke

Deep Dive Indien eröffnet neue Perspektiven

AusschreibungenAus der Praxis

Indien stand im Fokus der zweiten Intensiv-Woche von „Bridging the Gap“. Für Achim Rodewald von Arqum geht die Arbeit jetzt richtig los.

Block link
Titelbild Subsahara-Afrika Podcast

Podcast zu interkultureller Kompetenz im Auslandsgeschäft: Subsahara-Afrika

Wissen & ServiceAus der Praxis

In der vierten Folge unserer Podcastreihe “Andere Länder, andere Sitten” widmen wir uns den Kulturstandards in Subsahara-Afrika.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Kontakt

Office Management

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice