AWE Logo alt text

Erfolgreich auf Ausschreibungen bieten: Schulungen und Kontakte zu Entwicklungsbanken

Wie können Unternehmen erfolgreich auf Ausschreibungen der Entwicklungsbanken bieten? Wie können Produkte und Services deutscher Unternehmen zur Lösung drängender Probleme beitragen? Bewerben Sie sich für die exklusive Schulung "Bridging the Gap": Für ausgewählte Branchen bieten wir Informationen und Kontakte zu internationalen Finanzierern in Ghana und Indien.

Deutsche Unternehmen haben für viele Entwicklungsthemen passende Lösungen. Oft kommen Problem und Lösung aber nicht zusammen – das Pilotprojekt „Bridging the Gap“ möchte das ändern, indem es die Anbieter innovativer deutscher Produkte und Dienstleistungen mit internationalen Entwicklungsbanken zusammenbringt. Dieser gezielte Austausch zwischen Finanzinstitutionen und Unternehmen soll Kooperationen ausbauen, Entwicklung fördern und neue Chancen für den Markteintritt ermöglichen.

Jedes Jahr schreiben die internationalen Entwicklungsbanken Projekte für mehr als 200 Milliarden USD aus. Die Lösungen deutscher Unternehmen finden eine eher geringe Beachtung in den Vergabeverfahren. Unterstützt von der erfahrenen Beratungsfirma Development Finance International (DFI) hat sich die Agentur für Wirtschaft & Entwicklung (AWE) zum Ziel gesetzt, den Dialog zwischen Entscheidungsträgern der Banken, Vertretern lokaler Behörden und Unternehmen, und deutschen Unternehmen in ausgewählten Pilotländern und -branchen zu verbessern.

„Bridging the Gap“

Mit „Bridging the Gap“ bietet die Agentur für Wirtschaft & Entwicklung international erfahrenen, mittelständischen Unternehmen exklusive Schulungen und Kontakte zu den International Finance Institutions (IFIs). Eine zweitägige Einführungsschulung zum Thema fand im Mai 2021 online statt, ein vier- bis fünfägiger intensiver Austausch folgte im Juni (Ghana). Ein weiterer Austausch mit den Entwicklungsbanken und weiteren relevanten Partnern folgt September (Tamil Nadu, Indien) online oder vor Ort. Fokus der Schulungen liegt dabei auf den Sektoren Agrar- und Ernährungswirtschaft (Ghana und Tamil Nadu), Wasser (Ghana und Tamil Nadu), Aus- und Weiterbildung (Ghana und Tamil Nadu) und Energie (Tamil Nadu). Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an den Schulungen rechtzeitig an!* 

* Anmeldeschluss war der 29. März 2021. Die Teilnahme an den Schulungen ist kostenlos. Die Reisekosten sind vom Teilnehmer zu tragen. Haben wir Ihr Interesse geweckt?  

 

Maßgeschneiderte Angebote, intensive Vorbereitungen und direkter Austausch: So funktioniert „Bridging the Gap“

  • Auswahl und Bewertung des Zielmarktes in ausgesuchten Ländern
  • Chancenbewertung von Ausschreibungen der größten multilateralen Banken 
  • Projektinformationen – Liefer- und Beschaffungsschulung 
  • Auswahl relevanter Unternehmen bestimmter Zielsektoren 
  • Intensiver Austausch und Engagement vor Ort: direkter Dialog mit Entscheidungsträgern, Vertretern lokaler Behörden und potenziellen Partnern zu spezifischen Projekten

Sie haben noch Fragen zum Thema? Wenden Sie sich an unsere AWE Seniorberaterin

Aus unserem Blog

Block link
Blaue Kachel mit Brücke

Deep Dive Indien eröffnet neue Perspektiven

AusschreibungenAus der Praxis

Indien stand im Fokus der zweiten Intensiv-Woche von „Bridging the Gap“. Für Achim Rodewald von Arqum geht die Arbeit jetzt richtig los.

Block link
Mann mit Buch und Stift

Die Vereinten Nationen – ein interessanter Geschäftspartner für Unternehmen

AusschreibungenIm Gespräch

Im Interview berichtet Joscha Kremers von den Vereinten Nationen, wie deutsche Unternehmen an Ausschreibungen der UN teilnehmen können.

Block link

Kommunikation über Kontinente hinweg: Erfolgreich verhandeln in Ghana

AusschreibungenIm GesprächWissen & Service

Stefanie Simon berichtet im Gespräch über Kommunikationsunterschiede zwischen deutschen und ghanaischen Unternehmer:innen.

Block link
Grafik mit Brücke und Text

„Wertvolle Details frühzeitig erfahren“ – Ausschreibungen von Entwicklungsbanken

AusschreibungenAus der Praxis

Die Bridging the Gap - Meetings zu internationalen Finanzierern und Ausschreibungen in Ghana konnten Insiderwissen und Kontakte vermitteln.

Herzlich Willkommmen, haben Sie Fragen?

Carolin Welzel

Internationale Organisationen

Schreiben Sie uns eine E-Mail

zum Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Jetzt anrufen

Oder nutzen Sie unseren Rückrufservice